Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Zollchow

Die Kirche Zollchow gehört zum Pfarramt Potzlow im Kirchenkreis Uckermark.

Zollchow (Ortsteil Röpersdorf/Sternhagen) auf der Home der: Gemeinde Nordwestuckermark

Zollchow auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Zollchow

Die Kirche Zollchow ist ein rechteckiger Feldsteinbau mit einem blendengegliederten Ostgiebel aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Der verbretterte quadratische Turmaufsatz entstand um 1694. Aus dem 18. Jahrhundert ist die Sonnenuhr aus Sandstein die sich am Südostgiebel befindet.

Der Kanzelaltar mit Akanthusdekor entstand in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Wegen der Ähnlichkeit stammt er vermutlich aus der gleichen Werkstatt, wir der Kanzelaltar in ►Röpersdorf. Quellenangabe: Die Bau- und Kunstdenkmale in der DDR, Bezirk Neubrandenburg, Berlin 1986.

Informationen siehe auch auf Seiten vom: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.
- Der Anzeigenkurier vom 08. September 2010: Ein Schatz in Zollchow
- Uckermark Kurier vom 09. März 2012: Zollchows Himmelsbote fährt zur Auffrischungskur
- Nordkurier vom 31. Mai 2013: Jetzt schwebt er wieder

Weitere Informationen zur Kirche Zollchow siehe unter:
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Zollchow

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1