Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Wilmersdorf

Die Kirche Wilmersdorf gehört zum Pfarramt Angermünde im Kirchenkreis Uckermark.

Wilmersdorf (Ortsteil der Stadt Angermünde) auf der kommunalen Home der: Stadt Angermünde

Wilmersdorf auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Wilmersdorf

Als erste Kirche wurde in Wilmersdorf im 13. Jahrhundert eine Feldsteinkirche errichtet. In Folge der Kriege zwischen Pommern und Brandenburg im 14. und 15. Jahrhundert wurde die Kirche 1469 zerstört. Lediglich einige Feldsteine auf dem Friedhof sind als Reste der Kirche vorhanden. Danach wurden Gottesdienste in Privaträumen, Schule oder Gärtnerei abgehalten.

Die heutige Fachwerkkirche, ein Bauwerk aus dem 18./19. Jahrhundert, wurde als Gärtnerscheune errichtet. Der Umbau als Kirche durch die Patronatsfamilie Buch erfolgte 1936, nachdem ein Antrag für einen Kirchenneubau abgelehnt wurde. Die Inneneinrichtung stammt aus der Zeit des Umbaus. Die Deckenbemalung wurde von Erich Kistenmacher aus Berlin ausgeführt. Aus dem Jahr 1888 ist die Glocke der Kirche Wilmersdorf, gegossen von der Gießerei Voß in Stettin.

Weitere Informationen zur Kirche Wilmersdorf siehe unter:
- Stadt Angermünde / Wilmersdorf / Sehenswertes wilmersdorf.angermuende.de

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1