Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Jagow

Offene Kirche: Adressen und Öffnungszeiten beim Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg

Die Kirche Jagow gehört zum Pfarramt Schönwerder im Kirchenkreis Uckermark.

Jagow (Ortsteil Jagow) auf der kommunalen Home der: Gemeinde Uckerland

Jagow auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Jagow

Die Kirche Jagow ist ein großer rechteckiger Feldsteinbau mit eingezogenem Rechteckchor, Nordsakristei und querrechteckigem Westturm aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhundert. Der Ostgiebel enthält Backsteinblenden. Die Ostwand enthält eine Dreifenstergruppe und die Längstwände Lanzettfenster. Die Granitportale haben mehrfach abgestufte Gewände.

Nach einem Brand erfolgte 1888-1892 eine umfasende Neugestaltung. Darunter der Bau des quadratischen Turmaufsatzes in Backstein. Aus dieser Zeit stammt auch die einheitliche Ausstattung in der Kirche. Der Kirchhof ist mit einer Feldsteinmauer umgeben. Das rundbogige Backsteinportal ist aus dem 16./17. Jahrhundert. Quellenangabe: Die Bau- und Kunstdenkmale in der DDR, Bezirk Neubrandenburg, Berlin 1986.

Weitere Informationen zur Kirche Jagow siehe unter:
- Gemeinde Uckerland / Sehenswertes / Feldsteinkirche Jagow Gemeinde Uckerland
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Jagow

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1