Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Haßleben

Die Kirche Haßleben gehört zum Pfarramt Gerswalde im Kirchenkreis Uckermark.

Haßleben (Ortsteil Haßleben) auf der kommunalen Home der: Gemeinde Boitzenburger Land

Haßleben auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Haßleben

Die Kirche Haßleben ist ein frühgotischer rechteckiger Feldsteinbau mit querrechteckigem Westturm in Schiffsbreite aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts. Der Ostgiebel wurde 1818 erneuert. Die oberen Turmgeschosse in verpuztem Backstein entstanden 1913. Die Ausstattung in der Kirche ist aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. An der Ostwand hinter dem Altar sind zwei Gemälde aus dem 18. Jahrhundert, welche die Kreuzigung und die Kreuzabnahme darstellen. Die Orgel auf der Empore wurde 1863 vom Orgelbauer Friedrich Hermann Lütkemüller aus Wittstock hergestellt. Quellenangabe: Die Bau- und Kunstdenkmale in der DDR, Bezirk Neubrandenburg, Berlin 1986.

Weitere Informationen zur Kirche Haßleben siehe unter:
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Haßleben

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1