Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Hetzdorf

Die Kirche Hetzdorf gehört zum Pfarramt Hetzdorf der Propstei Pasewalk.

Hetzdorf (Ortsteil Hetzdorf) auf der kommunalen Home der: Gemeinde Uckerland

Hetzdorf auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Hetzdorf

Die frühgotische Kirche Hetzdorf wurde in der 2. Hälfte des 13. Jahrhundert erbaut. Die Kirche liegt auf einer Anhöhe, mit dem mächtigen Turm ist sie weithin sichtbar. Die Kirche ist ein rechteckiger, ursprünglich mit Wölbung angelegter Feldsteinbau mit eingezogenem Rechteckchor und Westturm von Schiffsbreite mit tonnengewölbten Erdgeschoß. Die Ostwand enhält eine Dreifenstergruppe in Spitzbogenblende. Beim Kirchenschiff sind paarig geordnete Rundbogenfenster und Spitzbogige Stufenportale vorhanden. Der Fachwerkaufsatz des Turmes ist aus der Zeit um 1700.

Der eindrucksvolle dreigeschossige Altaraufsatz im Stil der Renaissance vom Jahr 1620 enthält qualitätsvolle szenische Schnitzreliefs und Figurengruppen. Dargestellt sind das Abendmahl in der Predella, die Kreuzigung im Hauptfeld, im Obergeschoß die Auferstehung und als Besonderheit die Himmelfahrt Christi. Um 1889 wurde der Altar vom Jungfrauen Verein Hetzdorf in seinen leuchtenden Farben restauriert. Die Kanzel aus der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts hat als Stütze eine ältere Madonnenfigur. Auf der Kanzel sind die vier Evangelisten abgebildet. Die Orgel von August Ferdinand Dinse von 1869, stammt aus der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin und wurde 1889 in Hetzdorf aufgestellt. Sie wurde 1994 restauriert. Quellenangabe: Die Bau- und Kunstdenkmale in der DDR, Bezirk Neubrandenburg, Berlin 1986.

Weitere Informationen der Kirchengemeinde Hetzdorf siehe unter:
- Evangelische Kirche im Uckerland www.kirchen-im-uckerland.de

Weitere Informationen zur Kirche Hetzdorf siehe unter:
- Gemeinde Uckerland / Kirchen / Kirche Hetzdorf www.uckerland.de
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Hetzdorf

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1