Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Melzow

Offene Kirche: Adressen und Öffnungszeiten beim Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg

Die Kirche Melzow gehört zum Pfarramt Potzlow im Kirchenkreis Uckermark.

Melzow (Ortsteil Warnitz) auf der kommunalen Home vom: Amt Gramzow

Melzow auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Melzow

Die Dorfkirche Melzow ist ein rechteckiger Feldsteinbau mit Dreifenstergruppe und Blendengiebel im Osten und wurde Ende des 13. Jahrhunderts errichtet. Der westliche Dachturm aus Fachwerk mit Feldsteinwestwand ist aus dem 18. Jahrhundert. Die Rundbogenfenster der Längstseiten wurden später verändert. Der Turm wurde 1996 vollständig instandgesetzt. In der Kirchhofsmauer wurden im 18. Jahrhundert kleine Rundbogendurchgänge aus Feld- und Backsteinen eingebaut.

Der Renaissancealtar von 1610 zählt zu den schönsten in der Uckermark. Nachträglich erst wurde er zum Kanzelaltar umgestaltet. Es ist ein reichgeschnitzter dreigeschossiger Aufbau mit Evangelistenreliefs und allregorischen Figuren. Im Kanzelfuß ist das Abendmahl und im oberen Teil die Beweinung Christi dargestellt. Das Hauptfeld mit vier Säulen umrahmt ziert jetzt der Kanzelkorb mit weiteren Evangelistenreliefs. Von 2005 - 2007 wurde der Altar restauriert.

Pastorenstuhl und Gemeindegestühl sind aus der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die Orgelempore wurde 1846 von einem Gramzower Tischler errichtet. Die Orgel von Lang & Dinse aus Berlin ist aus dem Jahre 1859. Nachdem sich ein Marder in der Orgel eingenistet hat und großen Schaden verursachte, wurde die Orgel Anfang der 60er Jahre aufgegeben. Die Wiederentdeckung der Orgel war im Jahre 2002. Es wurde beschlossen die Orgel instandzusetzen. Die Restauration der Orgel erfolgte in den Jahren 2003 - 2004 von der Orgelwerkstatt Christian Scheffler aus Sieversdorf. Seitdem gibt es in den Sommermonaten Konzerte in der Kirche, siehe unter: www.melzower-sommerkonzerte.de. Quellenangabe: Informationen vom Förderverein "Freunde der Melzower Kirche e.V.". Quellenangabe: Die Bau- und Kunstdenkmale in der DDR, Bezirk Neubrandenburg, Berlin 1986.

Informationen siehe auch auf Seiten vom: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.
- Förderverein "Freunde der Melzower Kirche e.V.": Adressen / Melzow
- Dorfkirche Melzow (Uckermark) Dorfkirche des Monats September 2004
- Dorfkirche Melzow (Uckermark) Dorfkirche des Monats Juni 2005
- Der Förderkreis gehört zu den Preisträgern der Ausschreibung "Startkapital für Kirchen-Fördervereine 2003"
- Nordkurier/ Ausgabe vom 23. Oktober 2002: Melzower Orgel soll wieder aus dem Dornröschenschlaf erwachen
- Märkische Oderzeitung vom 15. November 2006: Prunkstück erstrahlt in neuem Glanz
- Nordkurier vom 23. Mai 2012: Melzow sammelt für große Glocke

Weitere Informationen zur Kirche Melzow siehe unter:
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Melzow

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1