Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Fergitz

Offene Kirche: Adressen und Öffnungszeiten beim Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg

Die Kirche Fergitz gehört zum Pfarramt Gerswalde im Kirchenkreis Uckermark.

Fergitz (Gemeinde Gerswalde) auf der kommunalen Home vom: Amt Gerswalde

Fergitz auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Fergitz

Die kleine alte Kirche von Fergitz. Vor uns steht eine alte Backsteinkirche des 14. /15. Jh., errichtet auf einen Feldsteinsockel, mit nördlicher Sakristeianbau und südlicher Vorhalle, die uns spitzbogig und mittelalterlich erscheint. Drohende Einsturzgefahr zwang die Menschen in den Jahren 1727 und 1866 zur Erneuerung des Westturms.

Das Innere des Kirche ist sehr einfach gehalten, man kann es am Gestühl und den Emporen erkennen. Der Kanzelaltar schmückt sich mit moderner Malerei aus dem 20. Jahrhundert. Auch wenn diese Kirche selber den Eindruck hinterläßt, stiefmütterlich behandelt worden zu sein, umgibt dieses kleine altehrwürdige Bauwerk ein sehr gepflegter Kirchhof, der von einer Feldsteinmauer geschützt wird. Quellenangabe: Informationstafel an der Kirche in Fergitz. Quellenangabe: Homepage vom "Freundeskreis Kirchenhus Fergitz e.V.".

Informationen siehe auch auf Seiten vom: Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.
- Freundeskreis Kirchenhus Fergitz e.V.: Adressen / Fergitz
- Der Förderkreis gehört zu den Preisträgern der Ausschreibung "Startkapital für Kirchen-Fördervereine 2002"
- NK / Templiner Ausgabe vom 15. Mai 2003: Fergitzer Backsteinkirche wird ab Juni Baustelle
- Uckermark Kurier vom 30. Juli 2007: Entdeckungstour durch heilige Orte
- Mitteilungsblatt September 2008: Vom Turm grüßt wieder die Wetterfahne
-Nordkurier vom 18. Mai 2014: Altar auf Leinwand auferstanden

Homepage vom "Freundeskreis Kirchenhus Fergitz e.V." unter: www.fergitz.de/

Weitere Informationen zur Kirche Fergitz siehe unter:
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Fergitz

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1