Uckermark Kirchen von A - Z

Dorfkirche in Trebenow

Offene Kirche: Adressen und Öffnungszeiten beim Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg

Die Kirche Trebenow gehört zum Pfarramt Hetzdorf der Propstei Pasewalk.

Trebenow (Ortsteil Trebenow) auf der Kommunalen Home der: Gemeinde Uckerland

Trebenow auf der: Google Maps Satellitenkarte

Information zur evangelischen Kirche in Trebenow

Trebenow wurde 1321 erstmals urkundlich erwähnt. Die Kirche, ein rechteckiger Feldsteinbau mit blendengegliederten Ostgiebel in Backstein und eingezogenem quadratischem Westturm, ist im Kern mittelalterlich. Starke Veränderungen wurden um 1600 vorgenommen. Der Turm mit verschieferten Oberteil, geschweifter Haube und Laterne wurde um 1695 erweitert.

Innen hat die Kirche eine bescheidene Einrichtung. Die Taufe stammt aus dem 18. Jahrhundert. Bei einer Innenrestauration 1990 wurden Teile alter Fresken-Wandmalereien freigelegt. So ist heute an der Südwand der Christophorus zu sehen. Die Dinse-Orgel auf der Empore ist aus dem Jahre 1867. Quellenangabe: Die Bau- und Kunstdenkmale in der DDR, Bezirk Neubrandenburg, Berlin 1986.

Weitere Informationen der Kirchengemeinde Hetzdorf siehe unter:
- Evangelische Kirche im Uckerland www.kirchen-im-uckerland.de

Weitere Informationen zur Kirche Trebenow siehe auch unter:
- Gemeinde Uckerland / Kirchen / Kirche Trebenow www.uckerland.de
- Askanier-Welten / Mittelalterliche Dorfkirchen in der Mark Brandenburg Trebenow

► zur Fotoseite | ▲ nach oben

W3C valides: XHTML 1.0 Strict + CSS 2.1